Tattooentfernung / PMUentfernen in Colico am Comersee (Italien) - Oft gestellte Fragen
Tattooentfernung & Permanent Make-up entfernen ... - Tattoo, Altersflecken- und Permanent Make-up weg lasern / PMU ..
Oft gestellte Fragen
 
Wie viele Behandlungen sind notwendig?
 
Für das Entfernen bzw. Aufhellen von Tätowierungen werden mehrere Sitzungen erforderlich sein. Unverbindlich kann gesagt werden, daß ein tätowiertes Hautareal 8 bis 10 Mal behandelt werden muß, abhängig von der Reaktion des jeweiligen Organismus und dem gewünschten Effekt: Aufhellung oder vollständige Entfernung des Tattoos.
 
Abstand zwischen den Behandlungen?
 
Generell sollten zwischen der ersten und zweiten Behandlung 8 Wochen vergehen, um der Haut Zeit zur Abheilung zu geben.
 
Wie lange dauert eine Laserbehandlung?
 
Die Dauer einer Behandlung hängt von der Größe des zu behandelnden Hautareals ab. Erfahrungswerte haben gezeigt, daß die Behandlung zwischen zehn und zwanzig Minuten dauern, 20-30 Minuten sollten jedoch nicht überschritten werden.
 
Können alle Farben der Tätowierung entfernt werden?
 
Der Laser arbeitet bei dunklen Farben wie schwarz und blau sehr gut, auch bei helleren Farben wie rot und grün werden gute Ergebnisse erzielt. Weiß und gelb sind schwieriger zu behandeln, doch auch bei diesen hellen Farbtönen kann nach einigen Sitzungen eine Aufhellung erzielt werden.
Generell ist eine Prognose relativ schwierig, da weder die Patienten noch wir, genau wissen welche Stoffe sich in den Farben befinden, bzw. in welcher Tiefe diese gestochen wurden. Gerade bei Laientätowierungen ist eine Vorhersage extrem schwierig. In Ausnahmefällen kann es sogar zu einem Farbumschlag kommen.
 
Es können mit dem Laser heute zahlreiche Pigmentveränderungen der Haut wie Tattoofarben, aber auch Tusche, Teer, Kohle, Pulver -und Schmutzeinsprengungen, Permanent-Make-Up sowie dunkle Hautflecken (Lentigines, Nävus Ota, Cafe au lait-Flecken; Nävus spilus, Becker-Nävus, Melasma, postentzündliche Hyperpigmentierungen) gut entfernt werden.
 
Vor der ersten Laserbehandlung muss die entsprechende Hautstelle von einem Hautarzt begutachtet werden.

 Copyright © 
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint